Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fieberseele – Pepe Perdu

Samstag, 17. November 2018 · 19:00 Uhr 22:00 Uhr

Pepe Perdu hatte seine erste Begegnung mit Hermann Hesse im zarten Alter von 17 Jahren: „Der Steppenwolf“. Er war fasziniert. Es folgten die Romane „Demian“, „Narziß und Goldmund“, „Siddartha“ usw. Dass Hesse etwa 1400 Gedichte geschrieben hat, hatte er damals gar nicht mitbekommen. Vor ein paar Jahren hat er dann das Taschenbuch „Hermann Hesse – Die Gedichte“ entdeckt, sich ans Klavier gesetzt und die Verse, die ihn am meisten berührt haben, in Lieder verwandelt. Herausgekommen sind ein paar schöne Songs.

Er ist froh, mit Gerd und Micky zwei ihm altbekannte und vertraute Menschen gefunden zu haben, die ihn mit ihrer großen Empathie und musikalischen Kompetenz tatkräftig unterstützen. Nach den allen Beteiligten höchste Konzentration abverlangenden Hesse-Songs (ist vielleicht ein bisschen übertrieben formuliert) geht es dann, linguistisch betrachtet, zurück in seine Heimat, ins Rheinland: Ein paar Songs im Mödrather Dialekt, und auch ein paar echte „kölsche Tön“.

 

Pepe Perdu (Gesang)

Gerhard Kaulard (Bass)

Micky Bister (Percussion)

 

 

 

Details

Datum:
17. November 2018
Zeit:
19:00 Uhr–22:00 Uhr
Eintritt:
Eintritt frei, aber seid gut zum Hut!
Veranstaltung-Tags: